MaRah Seminarhaus - Vision

Der Grundstein für das MaRah Seminarhaus wurde 1993 in der unerschütterlichen Vision von Lotte-Lore Cording gelegt - einem stark renovierungsbedürftigen Resthof neues Leben einzuhauchen und einen lichtvollen Platz für Heilung und Bewusstsein zu erschaffen. Das Seminarhaus ist mit viel Liebe zum Detail und unermesslicher Geduld so umgestaltet worden, dass Licht, Wärme und eine freundliche Atmosphäre die Räume erfüllt und zu Heilung und Meditation einladen.

Das Herzstück des MaRah Seminarhaus ist ein Platz von ungewöhnlich hoher kosmischer Energie. Die Transformation, die an diesem Platz möglich ist, betrifft ganz besonders das Herz, sowohl in physischer als auch in spiritueller Hinsicht. Die zukünftige Vision für dieses Herzstück ist, einen Platz der Stille zu errichten. Einen Raum, der die Menschen im MaRah Seminarhaus zu Meditation und Stille einlädt, und spirituelle Transformation und Herz-Heilung geschehen lässt.