Liane Dirks

Liane Dirks ist mehrfach ausgezeichnete Schriftstellerin, Gesprächstherapeutin, Meditations- und Tai-Chi-Lehrerin (Ausbildung u.a. bei Meister Xia Yao und Annette Kaiser). Seit vielen Jahren vermittelt sie in Seminaren den von ihr entwickelten kreativen Weg zur Selbstentfaltung, ein Ansatz, der Spiritualität, Kreativität und neue Aspekte der Biografiearbeit zusammenführt.

Mit ihren Romanen trug Liane Dirks wesentlich zu gesellschaftlichen Debatten bei, insbesondere zum Thema Kindesmissbrauch, Umgang mit Opfern und Tätern, Aufarbeitung des Holocaust. Bisher veröffentlichte sie 24 Bücher, sie konzipierte Vortragsreihen und Ausstellungen, lehrte in den USA und an deutschen Universitäten, zuletzt erschien von ihr: „Sich ins Leben schreiben. Der Weg zur Selbstentfaltung“ (Kösel Verlag, 2015).